Datenschutzerklärung

§ 1 Einführung

Die folgende Datenschutzerklärung dient dazu, die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Verantwortlichen informieren. Für die Definition der verwendeten datenschutzrechtlichen Fachbegriffe wird auf den insoweit maßgeblichen Art. 4 DS-GVO verwiesen.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Einklang mit der DS-GVO und in Übereinstimmung mit landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

§ 2 Rechtsgrundlage

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO als Rechtsgrundlage. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

§ 3 Verantwortlicher und Kontaktdaten

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 DS-GVO ist Franz-Josef Richter,  Schwimmverein Lünen 1908 e.V., Marthastr. 12, 44534 Lünen,  Deutschland.

Für eine Kontaktaufnahme stehen die folgenden Möglichkeiten zur Verfügung:
Telefon: +49 2306 7812580
E-Mail: info(at)svluenen08.de
Homepage: svluenen08.de

§ 4 Erhebung personenbezogener Daten durch Kontaktaufnahme

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Diese Datenverarbeitung erfolgt regelmäßig aufgrund einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses zur Erfüllung unserer vertraglich vereinbarten Leistungen und zur Optimierung unseres Online-Angebotes.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. In Bezug auf die Datenverarbeitung besteht ein jederzeitiges Widerrufsrecht. Dieses Widerrufsrecht kann durch formlose E-Mail an den Verantwortlichen ausgeübt werden und berührt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge nicht.

 

§ 5 Erhebung personenbezogener Daten durch IT-Systeme

Zudem werden automatisiert Daten beim Besuch unserer Website durch IT-Systeme erfasst. Diese Form der Erfassung von Daten wird im Folgenden detailliert dargestellt. Die Erhebung der Daten erfolgt aufgrund eines berechtigten Interesses unsererseits in Übereinstimmung mit Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO oder aufgrund einer Einwilligung Ihrerseits gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. In Bezug auf die Datenverarbeitung besteht ein jederzeitiges Widerrufsrecht. Dieses Widerrufsrecht kann durch formlose E-Mail an den Verantwortlichen ausgeübt werden und berührt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge nicht.
Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren.

 

5.1 Zugriffsdaten und Hosting

Bei Nutzung dieser Website werden Daten über Zugriffe auf die Website erhoben. Diese Daten werden als Server-Logfiles auf dem Server der Website gespeichert. Konkret handelt es sich bei den Daten um die besuchte Website, die Uhrzeit des Zugriffs auf die Website, die Menge an gesendeten Daten in Byte, den verwendeten Browser, das verwendete Betriebssystem sowie die verwendete IP-Adresse.
Diese Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Das Hosting und die Darstellung der Website wird durch einen Drittanbieter übernommen. Zweck der in diesem Rahmen anfallenden Datenerhebung- und speicherung ist die korrekte Darstellung der Website sowie die Gewährleistung der Sicherheit der Website. Der Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

 

5.2 Einsatz von Cookies und Webanalyse

Bei Nutzung dieser Website werden Cookies auf dem Rechner des Nutzers gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher, sicherer und effektiver zu machen.

Diese Website nutzt transiente und persistente Cookies. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

5.3 Einsatz von Google (Universal) Analytics zur Webanalyse

Diese Website benutzt kein Google Analytics

 

5.4 Einbindung von Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.
Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

 

5.5 Einsatz von Google Web Fonts

Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Web Fonts. Das Angebot dient der Darstellung externer Schriftarten. Dienstanbieter ist Google LLC, 1006 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA.

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.Das ist notwendig, um die Darstellung von bestimmten Schriftarten auf der Website zu gewährleisten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb der Website.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

§ 6 Betroffenenrechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  1. Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DS-GVO,
  2. Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DS-GVO oder Löschung gemäß Art. 17 DS-GVO,
  3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DS-GVO,
  4. Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 23 DS-GVO,
  5. Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 DS-GVO,
  6. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligung, Art. 7 Abs. 3 DS-GVO
  7. Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DS-GVO.

 

Zudem steht dem Betroffenen bei Verstößen gegen die DS-GVO gemäß Art. 77 D-GVO ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Maßgeblich für die Zuständigkeit der Datenschutzaufsichtsbehörde ist das Bundesland, in dem das verantwortliche Unternehmen seinen Sitz hat. Im konkreten Fall ergibt sich daher die die Zuständigkeit der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen.

Für eine Kontaktaufnahme stehen die folgenden Möglichkeiten zur Verfügung:
Name: Helga Block
Postfach: 20 04 44   
40102 Düsseldorf   
Telefon: 02 11/384 24-0
Telefax: 02 11/384 24-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
Homepage: http://www.ldi.nrw.de

§ 7 Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft geändert werden. Aus diesem Grund ist eine regelmäßige Überprüfung der Datenschutzerklärung im Rahmen der Nutzung dieser Website empfehlenswert.